BMW-Forum Deutschland
Das freundliche private BMW-Forum für alle Baureihen...
 
 
SuchenSuchen GarageGarage ShopShop KontaktKontakt RegistrierenRegistrieren
FAQFAQ GalerieGalerie DatenschutzDatenschutz ImpressumImpressum BoardregelnBoardregeln

Kalender 
Rückruf-Brief wegen Airbag erhalten

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> 3er -> E46
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
RöhreOffline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Fahrzeug: BMW 320D E46

Mitglied seit: 07.2016
Beiträge: 19

Wohnort: Tübingen
BeitragVerfasst am: 07.02.2017 21:53    Titel: Rückruf-Brief wegen Airbag erhalten Antworten mit Zitat

Hallo

Habe den besagten Brief erhalten.

Was genau muß gewechselt werden ?

Der gesamte Airbag oder ein Teil davon ,
welcher Teil ?

Da das Auto eigentlich einwandfrei funktioniert
und ich den Airbag eigentlich nicht benutzen möchte
habe ich eigentlich an solchen Reparaturen kein Interesse.

Liebe Grüβe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ErichOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Fahrzeug: E32 750iL 11/88+03/90, E36 M3 2/98 S52B32US

Mitglied seit: 11.2003
Beiträge: 6754

Wohnort: Japan
BeitragVerfasst am: 08.02.2017 00:36    Titel: Antworten mit Zitat

Was steht denn in dem Brief drin? Wenn es ein Rueckruf ist, dann wird das doch eh umsonst gemacht und ueberprueft, warum willst Du das denn nicht machen lassen?
Ist besser, als wenn Dir das Ding mal so um die Ohren fliegt.

Weltweit 1,6 Millionen BMW 3er (E46) bekommen einen neuen Beifahrer-Airbag. Grund sind fehlerhafte Gasgeneratoren, die bersten können.
http://www.autobild.de/artikel/bmw-3er-e46-rueckruf-5215504.html

Zumal dass dann auch von BMW vermerkt wird, und Du beim Wiederverkauf bessere Karten hast.

google sagt:
"Die betroffenen Kunden werden von BMW benachrichtigt. Die Maßnahme ist für den Kunden selbstverständlich kostenlos, der Werkstattaufenthalt dauert ca. 1 Stunde."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
RöhreOffline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Fahrzeug: BMW 320D E46

Mitglied seit: 07.2016
Beiträge: 19

Wohnort: Tübingen
BeitragVerfasst am: 08.02.2017 01:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ja , es steht was von Beifahrer Airbag drin .

Danke für die Antwort .

Wenn das für mich kostenlos ist wird BMW wohl den
Verursacher zur Kasse bitten.

Liebe Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
jgobondOffline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Mitglied seit: 12.2015
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 17.04.2017 13:22    Titel: Antworten mit Zitat

bei mir kam mittlerweile auch noch der Brief für die Fahrerseite.
Das ganze ist doch ne einzige Verarschung. Wollen die mir ernsthaft erzählen, daß die erst nach !!! 14 Jahren !!!! merken, daß da Metallteile bei rumfliegen können?
Wie peinlich ist das denn?
Den ersten Brief hab ich noch für ein Ablenkungsmanöver gehalten, nach dem Motto: "Ey, wir wollen Deinen Schlüssel mal wieder auslesen, nachdem Du sooooooooooo lange nicht mehr bei uns warst...."

LG
Manfred
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MorrowOffline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Avatar

Mitglied seit: 10.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 22.01.2018 12:06    Titel: Antworten mit Zitat

Die Testverfahren ändern sich auch alle paar Jahre und da werden dann natürlich auch neue Gefahren erkannt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> 3er -> E46 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 

   



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de