BMW-Forum Deutschland
Das freundliche private BMW-Forum für alle Baureihen...
 
 
SuchenSuchen GarageGarage ShopShop KontaktKontakt RegistrierenRegistrieren
FAQFAQ GalerieGalerie DatenschutzDatenschutz ImpressumImpressum BoardregelnBoardregeln

Kalender 
Probleme nach Wechsel der Kupplung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> 3er -> E46
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
e46_325ciOffline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Fahrzeug: E46 BMW 325ci Schalter

Mitglied seit: 04.2018
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 05.04.2018 08:14    Titel: Probleme nach Wechsel der Kupplung Antworten mit Zitat

Hallo. In der Suche habe ich nichts gefunden, deswegen erstelle ich einen neuen Beitrag. Ich hoffe, ihr könnt mir weiter helfen.

Problem nach Einbau der Kupplung
Auto:
BMW e46 325ci BJ 2004/Juni Facelift, 148tkm
Problematik:
Die Kupplung rupfte und musste erneuert werden. Das habe ich auch gemacht. Es wurde Kupplungsplatte, Druckplatte, Ausrücklager erneuert. Einbau verlief unproblematisch. Alles eingebaut wie es war, Druckplatte mit Getriebeseite zur Getriebe.
Motor gestartet und Gänge gingen nicht mehr rein. Kupplungspedal fühlt sich ganz anders an, erste 80% extrem weich und am Ende 20% hart. Gänge gehen nicht rein, und wenn man versucht zu Schalten, das Auto rollt. Kupplung entlüftet.
Getriebe ausgebaut, alles kontrolliert, alles richtig drin. Danach das selbe Problem.
Geberzylinder erneuert, entlüftet. Kupplungpedal fühlte sich extrem weich und überhaupt ohne Widerstand. Die Gänge ließen sich gut einlegen und das Auto konnte 200 Meter bewegt werden. Die Kupplung grief fast sofort. Am Ende der Fahrt war das selbe Problem wieder da, Gänge gingen nicht rein. Entlüftet, ohne Erfolg.
Nehmerzylinder erneuert, entlüftet, eine Menge Flüssigkeit durchfließen lassen, keine Luft da. Das Problem ist geblieben. Erste 80% extrem weich und am Ende 20% hart. Gänge gehen nicht rein, und wenn man versucht zu Schalten, rollt das Auto.

Habe keinen Plan, woran es liegen kann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
andwitte2Offline
Moderator
Moderator
Fahrzeug: (E30, E36 ) E46, Mini R50, Heinkel,Honda

Mitglied seit: 01.2010
Beiträge: 107

Wohnort: 28857 Syke
BeitragVerfasst am: 06.04.2018 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
herzlich willkommen und nur den Mut nicht verlieren, wenn der Geber - und der Nehmerzylinder bereits getauscht wurden und kein Flüssigkeitsverlust fest zustellen ist, bleibt ja nur noch die Leitung über. Entweder Schlauch bzw. Leitung eingequetscht oder Schlsuch porös das er sich aufbläht. Mehr gibt es ja eigentlich nicht.

wir sind gespannt was es nun war. Laß es uns wissen.

Beste Grüße

andwitte2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
andwitte2Offline
Moderator
Moderator
Fahrzeug: (E30, E36 ) E46, Mini R50, Heinkel,Honda

Mitglied seit: 01.2010
Beiträge: 107

Wohnort: 28857 Syke
BeitragVerfasst am: 07.04.2018 17:38    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn alles nicht hilft, klemmt eventuell die Mitnehmerscheibe auf der Getriebewelle.

Hast du den passenden Dorn benutzt zum Zentrieren der Kupplingsscheiber auf der Getriebewelle ??


Gruß andwitte2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
e46_325ciOffline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Fahrzeug: E46 BMW 325ci Schalter

Mitglied seit: 04.2018
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 26.04.2018 16:22    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.bmw-forum.de/userpix/62354_20180426_161108_2.jpg

Den Fehler habe ich endlich gefunden. Vor Einbau muss man die Druckplatte vorspannen! Da die Druckplatte je nach Verschleiß sich an die Kupplungsscheibe anpassen muss, muss die Druckplatte in die Ausgangsposition gebracht werden.
Es funktioniert mit einer Presse.
So wie hier:
https://youtu.be/oyI7GZLrzBU
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
andwitte2Offline
Moderator
Moderator
Fahrzeug: (E30, E36 ) E46, Mini R50, Heinkel,Honda

Mitglied seit: 01.2010
Beiträge: 107

Wohnort: 28857 Syke
BeitragVerfasst am: 28.04.2018 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für Deine Information, hab ich auch nocht gewußt.
Erscheint im Nachhinnein aber logisch, irgendwie muß sie sich ja nachstellen.

Danke

Beste Grüße andwitte2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BMW-Forum Deutschland Foren-Übersicht -> 3er -> E46 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 

   



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de